Hinweise

Fortbildungspunkte:

  • Die Tagung wurde vom ÖAP mit 12 EH anerkannt.
    Die Tagung wurde von der Akademie der Ärzte (DFP-Punkte) mit 9 EH anerkannt: 3 Punkte Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapeutische Medizin und 6 Punkte Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin

    Hier geht es zu den Unterlagen:


Kindertagung am 22.10 - 23.10.2021 ″(t)rotzfrech und stinkesauer″


Herzlich Willkommen!

Die Fachtagung ist einer grundlegenden Emotion, dem Ärger, gewidmet. Ängste können eine Quelle von Kraft und Schutz, und eine Senke zur Erstarrung und Panik sein. Wut und Aggression können ebenso ein mutiges Herangehen an die Dinge bewirken, aber manchmal auch in einem undiplomatischen oder feindseligen Verhalten münden.

Oppositioneller Trotz und überschießende Impulsivität/Aggressivität gehören zu den häufigsten Vorstellungsgründen, mit denen Helfende im Kinder- und Jugendlichenbereich zu tun haben. Die „Ursachen“ sind vielfältig: Von gewaltvollen Medien, Erziehungsstilen und Gleichaltigengruppen, über fehlende Liebe, Grenzen und Geschwisterrivalität. Genauso vielfältig und wirkungsvoll sind auch die Lösungsideen. In den zahlreichen Vorträgen und Workshops sollen diese Ihnen vorgestellt werden, neue Impulse geben und ganz praxisnah eingeübt werden.

Die Hauptvorträge werden halten:
• Dr.rer.nat., Christof Loose
• Dipl.Psych. Anton Hergenhan
• MMag. DDr. Alain Schmitt
• Dipl.Psych.in Melanie Gräßer
Die Tagung richtet sich an alle Kolleginnen und Kollegen, die in unterschiedlichen Kontexten therapeutisch, beratend und betreuend tätig sind.

Wir würden uns freuen, Sie in Linz oder online begrüßen zu dürfen.